Die beliebte App für den PC-Zugriff aufs Smartphone, AirDroid, erschien nun in ihrer zweiten Auflage. Sie kommt mit einer Vielzahl neuer und interessanter Funktionen daher. Das Smartphone kann hiermit nun auch aus der Ferne geortet werden.

AirDroid ist auf der gesamten Welt eines der bekanntesten Tools, mit denen Inhalte des Smartphones ganz einfach und ohne störende Kabel auf dem eigenen PC verwaltet werden können. Die App kann jedoch noch mehr leisten, gerade jetzt in der neuen Version 2.0.

In der AirDroid Version 1.0 bestand eine Beschränkung darin, dass sich PC und Smartphone ein gemeinsames Netzwerk teilen mussten. Das ist nun nicht mehr gegeben. Mit der neuen Funktion namens „Find Phone“ kann das Smartphone praktisch überall geortet werden. Somit kann in Notfällen das Handy leicht gesperrt oder sämtliche Daten gelöscht werden. Ein weiteres Feature besteht darin, dass die Kamera über Fernzugriff funktioniert. Somit ist es möglich, die Person, die das Handy in der Hand hält völlig unbemerkt zu fotografieren, sofern die Kamera von einem Computer aus aktiviert wird. Gerade im Falle eines Diebstahls des Geräts kann diese neue Funktion sehr nützlich sein.

Letztendlich kann nun auch direkt per AirDroid mittels Computer telefoniert werden, ohne das Handy zu verwenden. Das neue AirDroid 2.0 muss auch nicht mehr extra am Smartphone gestartet werden. Sobald ein Einloggen am Computer erfolgt, geschieht dies jetzt völlig automatisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here