Wie die Deutsche Telekom in einer Pressemitteilung bekannt gab, würde ab dem 22. Mai 2013 eine neue Tariflinie eingeführt. Nutzer, die sich in Zukunft für einen Tarif mit SMS und Internet entscheiden, haben die Wahl zwischen nur noch sechs unterschiedlichen Tarifmodellen.

Telekom: Complete-Comfort-Tarife

Der Geschäftsführer Marketing seitens der Deutschen Telekom, Michael Hagspihl, erläuterte, mit den neuen Tarifmodellen intensiver auf die Kundenwünsche nach einer transparenten Tarifstruktur einzugehen. In den Tarif ist ein aktuelles Smartphone enthalten. Dieses enthält SMS- und Sprach-Optionen inklusive einer Datenflat. Der erhöhte Preis sorgt natürlich auch für mehr Leistungen. Sofern ein Tarif ohne das Smartphone gewünscht wird, ist eine Einsparung von 20 Prozent pro Monat möglich. Umso höher der gewählte Tarif ist, desto mehr kann sich der Verzicht auf das bereitgestellte Handy lohnen.

Nur noch sechs Tarife im Complete Comfort

Die Einsteigervariation, der Complete Comfort XS ist für 19,95 Euro erhältlich. Hierin ist eine Flat ins T-Mobilfunknetz sowie je 50 SMS und 50 Minuten in anderen Netzen enthalten. Weiterhin bietet dieser Tarif eine Datenvolumen von 100 MB mit einer Geschwindigkeit bis 7 MBit/s. Der nächste Tarif enthält schon 100 weitere Minuten in weitere Netze, ein Datenvolumen von 500 MB mit einer Geschwindigkeit bis zu 16 MBit/s. Dieser Tarif kostet pro Monat 34,95 Euro. Der neue Tarif M ist für 49,95 Euro pro Monat zu erhalten. Darin enthalten ist eine komplette SMS- und Telefon-Flat, ein Datentarif, welcher erst ab einem Verbrauch von 750 MB gedrosselt wird. Zwar ist hier das LTE-Netz enthalten, jedoch nur mit einer Geschwindigkeit von 16 MBit/s.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here