Haben Sie einen Laptop, so werden Sie ihn häufig unterwegs verwenden, beispielsweise im Urlaub oder auf Dienstreisen. Nicht überall ist ein Internetanschluss, beispielsweise per WLAN, oder ein WLAN-Hotspot verfügbar, für diesen Zweck benötigen Sie einen Surfstick, um ins Netz zu kommen. Diese Surfsticks verfügen teilweise noch über weitere Funktionen, beispielsweise eine Speicherfunktion.

Die besten Surfsticks

Suchen Sie nach einem USB-Stick zum Speichern, dann werden Sie bei www.vim-flash.com fündig, doch handelt es sich dabei lediglich um Speichersticks, ohne Surffunktion. Die Surfsticks können Sie mit und ohne Vertrag bestellen, Sie bekommen teilweise Surfsticks mit Prepaid-Funktion.

Möchten Sie sich nicht vertraglich binden, können Sie den Surfstick von 1&1 bestellen, den Sie ohne Vertrag, aber mit Flatrate erhalten. Die Flatrate erhalten Sie ohne Mindestlaufzeit, dabei können Sie verschiedene Flatrates wählen. Den Surfstick erhalten Sie für einen einmaligen Anschaffungspreis, zusätzlich bezahlen Sie für die Flatrate. Sogar für das Ausland können Sie einen solchen Surfstick nutzen, dafür sollten Sie sich über günstige Tarife informieren.

Vodafone bietet Ihnen verschiedene Surfsticks an, bei denen Sie sich nicht lange vertraglich binden müssen. Sie können einen Surfstick kaufen und dann nach Bedarf Websessions buchen, nur für wenige Stunden, wenige Tage oder für 30 Tage. Vodafone bietet Ihnen gleich mehrere Surfsticks an, die nicht nur zum Surfen dienen, sondern gleichzeitig über eine Speicherfunktion als USB-Stick verfügen. Sogar einen Surfstick mit USB-Funktion, der LTE-fähig ist, hält Vodafone für Sie bereit. Für die Surfsticks von Vodafone zahlen Sie einen einmaligen Anschaffungspreis, weiterhin zahlen Sie für die Websessions.

Der RTL Surfstick verfügt über eine SIM-Karte und kommt ebenfalls ohne Vertragsbindung aus, genau wie bei einem Vodafone-Surfstick können Sie Websessions über unterschiedliche Zeiträume buchen. Zusammen mit dem Surfstick können Sie verschiedene Zusatzleistungen in Anspruch nehmen.

Weitere gute Surfsticks

Congstar bietet Ihnen einen Surfstick an, bei dem Sie sich nicht vertraglich binden müssen. Für diesen Surfstick können Sie eine Tagesflatrate oder eine Monatsflatrate wählen, der Surfstick kommt ohne Mindestumsatz aus, mit verschiedenen Optionen können Sie den Surfstick aufrüsten.

Einen weiteren guten Surfstick bekommen Sie von BILDmobil, er kommt ebenfalls ohne Vertrag aus und bietet Ihnen Websessions über verschiedene Zeiträume, die Sie buchen können, ähnlich wie der RTL-Surfstick. Der Surfstick mit der SIM-Karte kommt ohne Grundgebühr aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here