Rufnummermitnahme vor Ende der Vertragslaufzeit

Inzwischen ist es möglich eine Rufnummer zu einem neuen Provider mitzunehmen, auch wenn der aktuelle Vertrag noch nicht ausgelaufen ist. Das bedeutet, wenn man einen laufenden Vertrag hat, der noch für einige Monate laufen muss durch die Mindestvertragslaufzeit, hat man trotzdem die Möglichkeit die Rufnummer vorzeitig zu einem neuen Anbieter mitzunehmen und kann somit direkt ein Sparangebot wahrnehmen.

Vodafone LTE verzeichnet 100.000 Nutzer

Die vor kurzem veröffentlichten Quartalszahlen des deutschen Mobilfunkanbieters Vodafone, haben gezeigt, dass der Konzern erheblich vom Wachstum des Smartphonemarktes profitiert. Die zunehmende Verbreitung der internetfähigen Handys bringt dem Anbieter zahlreiche neue Kunden.

Sony senkt die Preise seiner Tablet Reihe S um 100 Dollar

In den USA hat der Multimedia- und Elektronikhersteller Sony die Preise seiner Tablets der Reihe S um 100 Dollar gesenkt. Damit sinken die Preise von Tablets, welche nicht von Apple stammen, immer weiter ab.

Handys orten durch eine „stille SMS“

Viele Menschen glauben das Mobiltelefone nur zum Telefonieren und Simsen da seien und vergessen ganz das man diese Geräte auch für ganz andere Dinge „missbrauchen“ kann. Die Sicherheitsbehörden können Mobiltelefone für ganz andere Dinge nutzen, zum Beispiel zur Ortung von „Verdächtigen“ und potenziellen „Staatsfeinden“.

HTC bringt erstes LTE-fähiges Smartphone auf den deutschen Markt

Es ist momentan das Thema, wenn es um mobiles Internet geht - das LTE-Netz. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s geht die Datenübertragung in die vierte Runde.

Politiker fordern einen mobilen Computer für jeden Schüler

Das Internet hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr wichtigen Bestandteil der heutigen Gesellschaft entwickelt. Und so kann man eine Affinität zum Internet schon fast als notwendig bezeichnen. Wer sich in der mobilen Welt auskennt, dem stehen viele Türen offen.

Tragbarer W-LAN Router von ZTE jetzt exklusiv bei O2

Mit dem Internet verbunden zu sein, ist für viele, eine Grundvoraussetzung um ihre Arbeit erledigen zu können. Doch oft ist man an Orten, wo es keinen Internetzugang oder solchen nur mit sehr schlechtem Signal gibt.

Telekom Entertain wohlmöglich bald auch für Mobilgeräte erhältlich

Der Mobilfunkkonzern Telekom möchte seine Produktpalette weiter ausbauen und ihren Service Entertain in Zukunft auch für Mobilfunkgeräte anbieten. Mit Entertain ermöglich die Telekom ihren Nutzern unter anderem viele verschiedene Zusatzkanäle zu nutzen, Sendungen aufzunehmen oder sie unterbrechen und an anderer Stelle weitersehen zu können.

Neue Mobilfunkkooperation von T-Mobile und 3

Wer sein UMTS-Netz vergrößern möchte, muss nicht unbedingt immer selbst aktiv werden - das haben die beiden Mobilfunk-Netzbetreiber T-Mobile und 3 jetzt in Österreich bewiesen und sind eine neue Kooperation eingegangen.

Betriebssystem Android 4 auf 0,6% der Geräte

Einmal im Monat veröffentlich der Konzernriese Google seine Statistiken zum Betriebssystem Android. Ein Bestandteil der Daten sind auch die Angaben über die Verteilung der verschiedenen Android-Versionen.